2003 - Weinbauamt - Eltville am Rhein

Projektdaten


Planungsauftrag
Planungsstand LPH 4

 

1.BA Neubau 2.800m² BGF
2.BA Umbau/Erweiterung 3.000 m² BGF


Auftraggeber Land Hessen
vertr. durch Staatsbauamt Wiesbaden

Konzept

 

Auf dem Grundstück des Weinbauamtes am Hochufer des Rheins bei Eltville soll der Neubau eines Verwaltungsgebäudes in das bestehende Ensemble aus neobarockem Weinbauamt und Schulungsgebäude aus den 50er Jahren integriert werden.

 

Für den zu entwerfenden Neubau wurde Untersuchungen bezüglich Standort auf dem Grundstück und Gebäudeform durchgeführt. Die entschiedene Variante sieht als Entwurfskonzept, einen 2 geschossigen Gebäuderiegel mit Flachdach vor, der Bezug auf die Außenkanten der bestehenden Bauten nimmt und eine Hofsituation bildet. Erschlossen wird das Verwaltungsgebäude über eine verglaste Eingangshalle im Norden, woran sich die einzelnen Büros mit Nebenräumen gliedern.

 

Alternativ wurde untersucht, das bestehende Schulungsgebäude zu modernisieren und zu erweitern. Die Erweiterung umfasst L-förmig das Schulungsgebäude, dessen Dach entfernt wird und um ein Bürogeschoss erweitert bzw. überbaut wird. Die Erschließung erfolgt über eine verglaste Halle mit Durchblick auf den Rhein.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bernward Kraus Dipl.-Ing. Architekt BDA

Anrufen

E-Mail

Anfahrt